TÜREN

Stahltüren und Edelstahltüren

Neben unseren Standardlösungen für Ihre Projekte, bieten wir auch alternativ eine individuelle Konzeption an, damit wir gemeinsam die optimale Lösung für Sie finden. 

Jedes Produkt vereint Funktionalität als auch qualitative Anforderungen, wodurch den hohen Sicherheitsansprüchen Rechnung getragen wird, die vom Gesetzgeber an Feuer- und Rauchschutztüren gestellt werden. 

Wir bieten Ihnen die Unterstützung und Beratung, die Sie benötigen. Lassen Sie uns noch heute wissen, wie wir Ihnen weiterhelfen können. 

 
DSC06585_edited_edited.jpg

FEUERHEMMEND T30
HOCHFEUERHEMMEND T60
FEUERBESTÄNDIG T90

Feuer kann schnell entstehen, besonders in großen Gebäuden mit vielen Menschen. Damit kein Inferno entsteht, ist es wichtig, dass Feuerschutztüren Flammen aufhalten, eine Zeitlang den hohen Temperaturen standhält, die Türen automatisch schließen und die Verbreitung von Rauch unterbindet.

Je nach Bedarf stellen wir Ihnen ein geeignetes Produkt zur Verfügung.
Durch eine ständige Qualitätsprüfung des Herstellers nach DIN ISO 9001 garantieren die Produkte für eine lange Lebensdauer mit höchster Zuverlässigkeit. Die Türen sind geprüft nach EN 1634-1.

Die T30 Feuerschutztür ist auch als T30 Ganzglastür erhältlich.

DSC06593_edited.jpg

RAUCHSCHUTZTÜREN

Rauch, eine wohl mit der gefährlichsten Entstehung bei einem Feuer. Da der Rauchschutz ebenso wichtig ist, wie der Feuerschutz, werden alle Rauchschutztüren nach der DIN 18095 vom Hersteller geprüft.
Rauchschutztüren schließen selbsttätig durch Türschließer, außerdem verhindert eine dreiseitige Spezialdichtung ebenso den Durchlass von Rauch, wie eine angemessene Bodendichtung.

Teckentrup_Sicherheitstuer_dw_62-2_RC_2-

SICHERHEITSTÜREN

Sicherheitstüren sollen Einbrecher abwehren:
Durch beispielsweise eine Mehrfachverriegelung, bolzengesicherte Bänder, Sicherheitsprofilzylinder mit Aufbohr- und Ausziehschutz oder auch Sicherheits-Wechselbeschläge wird stärkster Widerstand gegen ungewolltes eindringen geleistet. Je nach Gefährdungsgrad wird die Einbruchhemmung nach der DIN V ENV 1627 in die Klassen RC 1 bis RC 6 (ehemals WK 1 bis WK 6) eingeteilt. Bei der Klassifizierung werden kriminelle Energie und Werkzeugausrüstung eines potenziellen Täters berücksichtigt. Durch weiteres Zubehör (Alarmanlage etc.) wird optimaler Schutz geboten. (Bild: Teckentrup Sicherheitstür dw62-2)

 
DSC06599_edited.png

SCHALLSCHUTZTÜR

Schallschutz ist ein wichtiges Thema, denn durch einen auf Dauer ständigen Lärm, beispielsweise am Arbeitsplatz, kann es zu gesundheitlichen Folgen führen. Durch eine besondere Konstruktion des Türblatts, dichtem Isoliermaterial und speziellen Dichtungen erreicht die Schallschutztür einen optimalen Schalldämmwert. Durch den Hersteller entsprechen die Türen den vorgeschriebenen Dämmstandards und sind nach DIN EN 20140/717-1 im Labor geprüft und bewertet. Je nach Ausstattung erreichen die geprüften Schallschutztüren einen hochschalldämmenden Wert bis zu 57dB (Dezibel).

Diese Tür ist ebenso kombinierbar mit Rauchschutz sowie mit Feuerschutz!

Teckentrup_Mehrzwecktuer_dw62.jpg

MEHRZWECKTÜREN

Wärmegedämmte Mehrzwecktüren können bei unterschiedlichen Anforderungen angewendet werden. Sei es als Außentür, in gewerblichen oder privaten Bereich. Mit verschiedenen Ausführungen sind diese Türen in Stahl oder Edelstahl, mit Verglasungsformen oder auch mit Trafo- / Lüftungsgitter erhältlich. Für die Außenanbindung werden die Türen seit dem 01.02.2010 nach Norm DIN EN 14351-1 gekennzeichnet. (Bild: Teckentrup dw 62-2)

T90.jpg

EDELSTAHLTÜREN

Alle Produkte sind auch aus hochwertigem Edelstahl erhältlich.
Diese sind vor allem in hygienischen, Lebensmittel-, Medizin-, Sanitär- und Chemischen Industriebereichen unverzichtbar. Hierbei stehen Ihnen verschieden Oberflächen zur Auswahl: kreisgeschliffen (marmoriert) und 240er Korn geschliffen.